Whiskey Expedition Orkneys

07. bis 13. April 2018   (7 Tage)

Mit der Flying Dutchman segeln wir zu den Orkney-Insel. Wir werden feinste Whisky-Distillerien in den nördlichen Highlands und natürlich auch auf den Orkneys besuchen. Und vielleicht treffen wir unterwegs sogar auf Delfine und Walhaie.

Sail & Whisky Expedition Orkney-Inseln

Mit der Flying Dutchman segeln wir zu den Orkney-Inseln und besuchen die berühmtesten Whisky-Brennereien der Region. Unsere Tour beginnt in Inverness. Wir segeln entlang der wunderschönen Nord-Ostküste mit Kurs auf die Orkneys. In kleinen idyllischen Hafenstädten legen wir an, werden aber auch an wunderschönen einsamen Orten vor Anker gehen.
Unterwegs bekommen wir viele Seevögel zu Gesicht: Tölpel, Papageientaucher, Trottellummen, und viele mehr. Und wir haben gute Chancen Delfinen und Walhaien zu begegnen. Es wird eine besondere Reise, auf der es viel zu entdecken gibt.
Kurzum: eine spannende Whiskyreise durch eine fantastische Gegend mit hervorragenden Whisky-Destillerien.

Anmelden »

Einschiffen am Samstag, 07.04.2018, um 18 Uhr in Inverness
Ausschiffen am Freitag, 13.04.2018, um 10 Uhr in Wick

Preise:

Wir haben die Preise in zwei Kategorien eingeteilt, weil unsere Doppelkabinen unterschiedlich groß sind. Alle Preise verstehen sich pro Person bei Unterbringung in:

  • Standard Kabine ……………………………………….€    975,-
  • Standard plus Kabine ……………………………….€ 1.085,-
  • Einzelkabine (begrenzte Anzahl) ……………… € 1.335,-

Im Preis inbegriffen sind:

  • Kabine (geteilt) mit Dusche und Toilette
  • Bettzeug und Handtücher
  • Crew, bestehend aus Kapitän, Steuermann und Koch
  • Zodiak, um an Land zu gehen
  • Halbpension inkl. Kaffee, Tee, Milch und Saft zu den Mahlzeiten.
    Bei Halbpension haben Sie neben der Bordverpflegung auch die Möglichkeit lokale Spezialitäten an Land zu entdecken.

Exklusive:

  • An- und Abreise zum/vom Schiff
  • Persönliche Ausgaben
  • Eventuelle zusätzliche Eintrittsgelder und Getränke
  • Getränke an Bord

Wir fahren mit einer internationalen Reisegesellschaft. Unsere Gäste kommen aus den Niederlanden, der Schweiz, England, Deutschland und Schottland. Die Besatzung der Flying Dutchman kommt aus den Niederlanden.

Ihre Fragen beantworten wir gerne, bitte rufen Sie uns an:
0049 (0)531 252 1170

Mögliche Reiseroute:

Das angegebene Programm ist ein Leitfaden. Änderungen aufgrund der Einflüsse von Wetter, Strömung und Wind sind möglich. Flexibilität wird für diese Reise vorausgesetzt.

Tag 1: Anreise nach Inverness
Wir liegen mit dem Schiff in Inverness und heißen Sie herzlich willkommen. Nach Ihrer Ankunft lernen Sie die Besatzung und die anderen Reiseteilnehmer kennen. Anschließend erheben wir die Gläser auf eine schöne Reise. Am Abend besteht noch die Gelegenheit Inverness kennenzulernen, diese lebendige Stadt mit authentischen Pubs und Live-Musik.

Afbeeldingsresultaat voor inverness

Tag 2 : Besuch von Dalmore, Glenmorangie und Balblair, zurück an Bord in Brora
Nach einem guten Frühstück fahren wir mit dem Bus zu den berühmten Distillerien Dalmore, Glenmorangie und Balblair. Unser Ausflug mit dem Bus endet am Nachmittag im Hafenstädtchen Brora, wo die Flying Dutchman uns wieder an Bord nehemen wird. (Die Fahrt mit dem Bus ist im Reisepreis inklusiv).

Afbeeldingsresultaat voor brora
Tag 3: Clynelish und segeln nach Wick
Nach dem Frühstück können wir einen Rundgang durch die örtliche Brennerei Clynelish unternehmen. Es ist eine lustige und interessante Tour und wir sehen Fässern mit einem Fassungsvermögen von 35.000 Litern. Natürlich gibt es die Möglichkeit zur Verkostung (und zum Kaufen). Nachmittags segeln wir weiter in Richtung Wick.

Afbeeldingsresultaat voor clynelish distillery

Tag 4: Pulteney und Überfahrt zu den Orkney-Inseln
Die Hafenstadt Wick liegt an der nordöstlichen Küste von Schottland. Der Name Wick ist vom nordischen Wort für Bucht abgeleitet. Und dementsprechend reicht die Geschichte der Stadt auch bis in die Zeit der Wikinger bzw. Norweger zurück. Wick erstreckt sich um den Hafen an der Mündung des gleichnamigen kleinen Flusses.
Der Hafen von Wick erlangte mit dem Boom der Heringsfischerei im ausgehenden 18. Jahrhundert seine größte Blüte; heute dient er als Öl- und Fährhafen.
In Wick ist auch die bekannte Whiskybrennerei Pulteney beheimatet, die wir natürlich ebenfalls besuchen können.

Afbeeldingsresultaat voor wick scotland
Nach dem Besuch von Pulteney werfen wir die Leinen los und nehmen Kurs auf die Orkneys. Wir genießen die unberührte, wilde Natur der schottischen Inseln. Die raue Schönheit, die Stille auf dem Wasser, die unbeschreibliche Landschaft, die zerklüftete Küste mit ihren überraschenden Buchten, den ruhigen Fischerdörfern und die herrliche Sicht auf die Inseln in der Ferne. Unterwegs passieren wir das imposante Keiss Castle.

Afbeeldingsresultaat voor wick scotland

Tag 5: Kirkwall
Heute entdecken Sie die Orkney-Inseln auf eigene Faust. Die Natur, die Strände und die Geschichte der Insel: wir sind uns ziemlich sicher, dass es Ihnen gefallen wird.
Orkney hat mit seiner einzigartigen Geschichte und Kultur eine starke eigene Identität. Die größte und bevölkerungsreichste Insel ist auch als „Mainland“ (Festland) bekannt. Auf dem East Mainland liegt Kirkwall, die alte Hauptstadt von Orkney, mit der Wikinger-Kathedrale, dem Fischereihafen und der Brennerei.
Stromness, der andere wichtige Hafen und Ort der Inselgruppe, befindet sich im Süden des West Mainland und ist mit den vielen Kunsthandwerksläden und Kunstgalerien in seinen alten, kurvenreichen Straßen ein sehr kreativer Ort.
Wussten Sie bereits, dass die Insel Rousay aufgrund der mehr als 150 archäologischen Stätten, einschließlich eines 5.000 Jahre alten Kammergrabs, als das „Ägypten des Nordens“ gilt? In der Tat sind die historischen Siedlungen von Skara Brae auf dem Mainland älter als die Pyramiden. Gemeinsam mit dem beeindruckenden Ring of Brodgar, den Stones of Stenness und dem Maeshowe Chambered Cairn bildet es die UNESCO Weltkulturerbestätte „Heart of Neolithic Orkney“. Und das ist nur ein Aspekt der faszinierenden Geschichte Orkneys.

 

Whiskyreise Orkney
Highland Park

Tag 6: Scapa und Highland Park, Überfahrt zum Festland
Heute besuchen wir in Kirkwall die beiden einzigen Brennereien der Orkney-Inseln, Scapa und Highland Park. Am Nachmittag geht es zurück aufs Schiff und wir segeln zwischen den Inseln zum Festland zurück, zum Zielhafen in Wick.

Tag 7: Wick
Leider geht unsere wundervolle Whiskyreise heute in Wick zu Ende. Nach einem guten Frühstück ist es Zeit sich zu verabschieden, und die Heimreise anzutreten.